Für SWR-Publikumspreis vorgeschlagen

Am 25. August findet anlässlich des 1000. Stadtgeburtstags der Ehrenamtstag des Landes Rheinland-Pfalz in Bad Hönningen statt. Aufgrund der Initiative des Festausschusses ist gelungen, dass diese tolle Veranstaltung im Rahmen der 1000-Jahrfeier in Bad Hönningen stattfindet. Einer der Höhepunkte des Tages wird sicher die SWR-Livesendung am Sonntag, 25. August, ab 18 Uhr bei freiem Eintritt sein.
Stadtbürgermeister Guido Job hatte Ende 2018, stellvertretend für das aktive Organisationsteam der 1000-Jahrfeier, Angela Lönnecke und Fred Wrane für den SWR-Publikumspreis vorgeschlagen. Die SWR-Jury hatte die beiden dann Anfang 2019 neben weiteren Kandidaten nominiert. Im Laufe der SWR-Livesendung wird dann der Sieger aller Nominierten in Bad Hönningen ermittelt und bekannt gegeben. Ob die 1000-Jahrfeiermacher am Ende die Trophäe des Publikumspreises ihr Eigen nennen, entscheiden alle, die sich an der Abstimmung beteiligen werden.
Jeder der möchte kann ab dem 19. August via Internet unter www.swr.de/ehrensache oder über die in den Bad Hönninger Geschäften und Einrichtungen ausliegenden Stimmlisten seine Stimme abgeben. Die Organisatoren der 1000-Jahrfeier leiten die abgegebenen Stimmen gerne ab dem 19. August an den SWR weiter. Getreu dem Motto des Festjahres „Ein Fest von Bürgern für Bürger“ können jetzt „Bürger für Bürger“ ihre Stimme abgeben – es gibt keine Alterseinschränkung und jede abgegebene Stimme zählt!
Festausschuss und Stadt freuen sich auf möglichst viele erwartungsfreudige und interessierte Besucher des Ehrenamtstages; unvergessliche Stunden und Eindrücke bereiten sicher nicht nur die Angebote an den Livebühnen.