Zum Vergrößern bitte anklicken. Foto: Christian Koch

„Wetten, dass …?“-Verlosung beim Kirmeskommers

Wieder werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus. Der JGV Bad Hönningen 1764 e.V. feiert anlässlich der Peter-Paul-Kirmes in diesem Jahr unter dem Zeichen des 1000. Geburtstags der Stadt Stiftungsfest. Traditionell findet im Kirmeszelt ab Montagmittag, 1. Juli, der beliebte und kurzweilige Kirmeskommers statt.
Wie in jedem Jahr gibt es eine große Tombola. In diesem Jahr findet in diesem Zusammenhang auch die „Wetten, dass …?“-Verlosung der 1000-Jahrfeier statt. Die die 1000-Jahrfeier unterstützenden Lose können noch bis zu diesem Termin in den Bad Hönninger Schreibwarengeschäften, der ev. Öff. Bücherei und den Mitgliedern des Festausschusses zum Preis von 10 Euro erworben werden. Die Gewinnchancen sind sehr hoch. Jeder Preis wird nur einmal verlost – er erfolgen keine Zweitziehungen, sofern der Losinhaber nicht vor Ort ist.
Mit freundlicher Unterstützung des Reisebüros Flamingo aus Rheinbrohl ist der Hauptpreis eine Paris-Reise für zwei Personen (umbuchbar oder auch übertragbar). Weiter unterstützt Florian Weller, Inhaber des REWE-Marktes Bad Hönningen, die „Wetten, dass …?“-Aktion mit Einkaufsgutscheinen im Wert von bis zu 100 Euro. Zu gewinnen gibt es auch eine der limitierten 1000-Jahrfeier-Silbermedaillen, Tickets für die SWR3-Elchparty am 26. Oktober und noch jede Menge weitere Sachpreise aus den 1000-Jahrfeier-Angeboten mit einer Gesamtgewinnsumme von ca. 1000 Euro.
Der Festausschuss 1000-Jahrfeier bedankt sich ausdrücklich beim Vorstand des JGV Bad Hönningen für die bisherige gute und unkomplizierte Zusammenarbeit beim Fest von Bürgern für Bürger.